Hier kaufe ich gerne ein*

Egal wo ich bin, ich bin immer auf der Suche nach neuen Stoff- und Kreativläden. 
Zu Beginn meiner "Nähkarriere" war ich mit dem Stoffladenangebot (das aber leider echt überschaubar ist) im Großraum Stuttgart etwas überfordert und auch bei einem Besuch in neue Städte ist man nur auf das Internet angewiesen. 

Deshalb möchte ich Euch zum einen Edeltraud´s Stoffkarte ans Herz legen - eine tolle Karte mit vielen Geheimtipps:
http://edeltraudmitpunkten.blogspot.de/p/stoff-karte.html 

Und zum anderen  möchte ich Euch hier einige Stoff- und Kreativläden auflisten, bei denen ich gerne einkaufe oder die zufällig entdeckt und für empfehlungswürdig halte - und ganz ehrlich ohne den Hintergedanken von Werbung!

Bitte beachtet, dass es sich bei den Beschreibungen um meine persönliche Einschätzung handelt! Derzeit fehlen auch noch einige von mir besuchte Läden (z.B. Sonntagshase in Augsburg, INS in Nütingen), das hole ich aber baldmöglichst nach.

  • Stoffmarkt Stuttgart
    Augustenstraße 14, 70178 Stuttgart

    Ein toller, übersichtlicher und aufgeräumter Laden im Herzen Stuttgarts unweit der großen Einkaufsmeile. Ob Ihr gerne Taschen, Kleidung, Accessoires o.ä. näht, hier wird jede Nähverrückte fündig. Besonders die große Auswahl (auch bekannter Hersteller wie z.B. Swafing) und die vielen bunten Stoffe (die man hier sonst in der Gegend nur beim Hüpfenden Komma in Rutesheim findet) bei netter Bedienung und Beratung sind hervorzuheben. Mein Fazit: Mein neuer Lieblingsladen in Stuttgart!
  • Esro-Jersey, Stuttgart
    Rotebühlplatz 31, 70178 Stuttgart
    Die Stuttgarter Filiale von Esro-Jersey unmittelbar des Rotebühlplatzes ist modern eingerichtet und bietet ein recht vielseitiges Angebot auf zwei Ebenen. Neben Baumwoll-, Deko- und Bekleidungsstoffen gibt es auch Garne (Mettler), Knöpfe, Nähzubehör vom Hersteller mit dem P, Bänder und Litzen. Auch Nähmaschinen und –wie mittlerweile fast jeder Stoffladen- Wolle werden angeboten. Insgesamt also ein ordentliches Sortiment, aber wer außergewöhnliche Stoffe oder eine große Auswahl an Baumwolljerseys mit Elasthan (uni sind vorhanden, gemusterte Stoffe eher weniger) sucht, wird hier vielleicht etwas enttäuscht sein. Die Filiale bietet übrigens auch Nähkurse an und hat samstags „vernünftig“ lang auf.
  • Ideen in Stoff
    Sophienstraße 28, 70182 Stuttgart
    Nach dem Umzug von der Olga- in die Sophienstraße hat die Stuttgarter Filiale deutlich gewonnen – nicht nur die Fläche, sondern auch das Ambiente lädt zum Stöbern und Kaufen ein. Die Auswahl an Bekleidungs-, Deko-, Baumwoll- und Patchworkstöffchen ist riesig, Nähmaschinen und die anderen üblichen „Zutaten“ gibt es natürlich auch. Zudem gibt es für wartende (und genervte) Herren eine kleine Verweilecke. Parkplatztechnisch war der Umzug jedoch ein Schritt zurück, da es keine filialeigenen Parkplätze (wie zuvor in der Olgastraße) gibt. Am Eröffnungswochenende war jede Menge los, das sollte sich zwischenzeitlich vermutlich etwas gelegt haben. Die Filiale bietet übrigens auch Nähkurse an und hat samstags „vernünftig“ lang auf.
  • Nähcenter Senci
    Genaue Straße nicht bekannt (sind umgezogen), da die Homepage noch nicht aktualisiert wurde, in Stuttgart gegenüber dem südlichen Ausgang des Einkaufscenters "Das Gerber"

    Den Karlsruher Stoffladen kannte ich schon, denn der erste Besuch dort hat mich einfach erschlagen – der zweite Besuch hingegen war ernüchternd. Dennoch freute ich mich als ich dort hörte, dass dieser Laden auch in Stuttgart eröffnen würde. Beim nächsten Stuttgart-Bummel machten wir uns dann auf die Suche und Suche trifft auf die ehemalige Adresse wirklich zu. Zwischenzeitlich ist der Laden von einer Hinterhof-1. Stock-Adresse ins (wie ich es nennen) „Nähviertel“ umgezogen. Vom Ambiente her ein Rückschritt, die Erreichbarkeit hat aber gewonnen. Die Auswahl ist jedoch gleich geblieben: Standardstoffe (Bekleidung/Baumwolle), Zubehör, Nähmaschinen und Schneiderpuppen. Und daher im Prinzip keine Neuerung zu den 3 anderen Läden im dortigen Umkreis – schade. Leider gibt es wohl keinen Stoffladen, der sich abheben möchte und nur das verkauft, was die Konkurrenz auch tut.
  • Hilco
    Max-Eyth-Straße 3, 70771 Leinfelden-Echterdingen

    Hilco ist unter Nähbegeisterten sicher nicht erst seit den tollen Hamburger Liebe-Stoffen ein Begriff. Glücklicherweise ist Hilco ganz bei mir in der Nähe und bietet einen Privatverkauf an. Ob man Bekleidungs-, Kinder- oder Deko-/Gardinenstoffe benötigt, hier gibt's alles in vielen Farben und Mustern. Futterstoffe und Vliese zählen ebenso wie Schnittmuster, Kurzwaren & Co. zum Angebot. Allerdings gibt's zwei Punkte zu bemängeln: Leider gibt´s hier keine richtig außergewöhnlichen Stoffe und zudem ist der Privatverkauf nur montags, freitags und samstags geöffnet. 
  • Gläser Textil
    Weil der Städterstr. 51, 71272 Renningen
    Große Stoffauswahl jedoch fühle ich mich in dem eher hallenartigen Gebäude nicht wohl und überhaupt nicht in Shoppinglaune. Neben Bekleidungs-, Deko- und Baumwollstoffen gibt es auch Gardinen und Stoffe zum Kilopreis. Fündig wurde ich im Standardsortiment trotzdem, aber nochmals deswegen hinfahren werde ich nicht.
  • Das hüpfende Komma
    Bahnhofstraße 23, 71277 Rutesheim
    Fr. Komma´s Laden ist einmalig im Großraum Stuttgart: Auf kleinem Raum hat betreibt sie seit mehreren Jahren das kleine Stoffparadies in Rutesheim (liegt direkt an der Autobahn A8 Karlsruhe -> Stuttgart, ein Stopp auf dem Weg in den Urlaub lohnt sich also) und hat mich als Stammkundin bereits beim ersten Besuch gewonnen. Neben unvorstellbar vielen Stoffen in allen möglichen Farben, Mustern und Materialien gibt´s noch Bänder, Zackenlitzen, Kam Snaps, Webbänder, Bücher, fertige Sachen und und und - also alles, was das bunte Nähherz begehrt. Achja: Eine fachkundige und nette Beratung gibt´s kostenlos dazu.
  • Gi´me 5
    Danziger Straße 25, 71638 Ludwigsburg
    Das Giv´me 5 ist eher ein kleinerer Laden und hätte ich nicht zufällig von ihm auf der Kreativmesse erfahren, wäre ich wohl nie dort gelandet. Aber auch hier ist kein Weg zu weit: Eine bunte Vielfalt an Stöffchen, Webbändern & Co. erwarten hier jede Nähverrückte. Auch hier gibt es außergewöhnliche Stoffe und endlich konnte ich in diesem Laden einen tollen Stoff "live" sehen, der im nächsten Jahr ein Sommerröckchen werden soll. 
  •  S´tapfere Schneiderlein - "der Baumarkt für Frauen"
    jetzt wieder in Gerlingen und nicht mehr in Schwieberdingen
    Ein recht kleiner Laden, in dem ich aber immer wieder kleine Schätze entdecke - wer die große Auswahl sucht, der ist hier falsch. Wer Webbänder, Zackenlitzen, eine solide Stoffauswahl und das ein oder andere ausgewöhnliche Stöffchen sucht, der ist hier richtig.
  • Stoff-Aktuell
    Uferstr. 6, 72631 Aichtal-Grötzingen

    Ein leider sehr dunkel eingerichtetes Stoffgeschäft, das man von außen als solches nicht erkannt hätte. Die Stoffauswahl ist übersichtlich (in der Regel Standardstoffe), dennoch habe ich hier drei tolle Jerseys ergattert, einen davon habe ich bislang nirgends entdeckt (hellblauer Jersey mit bunten Meerjungfrauen). Für mich selbst wurde ich dort aber leider nicht fündig. Neben Stoffen bekommt man natürlich noch allerlei Zutaten & Co. Insgesamt für die dortige Region ein guter Laden, für mich lohnt sich der Weg aber leider kein 2. Mal.
  • Nähwelt Schweizer
    Markstraße 8, 73033 Göppingen
    Die Stoff- und Zubehörauswahl ist ausreichend groß und die Auswahl an Mettler-Garne (auch Stickgarne) unvorstellbar umfangreich. Besonders hervorzuheben ist aber die Nähmaschinenabteilung samt Werkstatt im Untergeschoß. Nicht nur die Auswahl, sondern auch die kompetente Beratung und den Service im Anschluss an den Kauf sollte jedoch besonders betont werden. Hätte ich schon vorher von dem tollen Service von Hr. Schweitzer gewusst, hätte ich garantiert meine Nähmaschine und meine Overlock dort gekauft, denn dort fühle ich mich auch bei Problemen bestens aufgehoben. Zudem sind die Preise im Vergleich zu anderen lokalen Geschäften konkurrenzlos günstig.
    Bei Problemen mit meiner dort gekauften Stickmaschine kann ich mich entweder per eMail melden (und werde dann zurückgerufen) oder ich rufe an und lasse mir helfen. Und nicht zuletzt die Aussage von Hr. Schweitzer „Fr. Farbmäusle, so lange hätten Sie sich doch nicht ärgern müssen – rufen Sie bei Problemen einfach an, dafür sind wir da!“ zeigt, dass der Kauf nicht mit dem Begleichen der Rechnung beendet ist – toll!
  • Wunderstoff - Der bunte Stoffladen in Esslingen
    Hindenburgstraße 56, 73728 Esslingen am Neckar

    Erst vor wenigen Wochen (Oktober 2015) eröffnete ein kleiner, bunter Stoffladen bei uns in Esslingen, der mit Liebe von Nadine (wir kennen uns aus einem Nähkurs) ins Leben gerufen und geführt wird. Neben einer schönen Stoffauswahl gibt es auch allerlei Nähzubehör (KamSnaps, Bänder, Garne, Reißverschlüsse usw.) und für alle Nicht-Plotterbesitzerinnen (oder auch diejenigen Besitzerinnen, die genau "das" Motiv haben wollen) Bügelbilder. Wer nach dem Einkauf bei Wunderstoffe nicht alleine nähen möchte und ein Projekt gemeinsam (macht auch viel mehr Spaß!) mit anderen Nähverrückten fertigen möchte, der kann dies in Nadine´s Nähkursen und in der offenen Nähwerkstatt tun. Und natürlich hat Nadine auch an Berufstätige wie mich gedacht: Donnerstags und am 1. Samstag im Monat hat Wunderstoff für Stoffladenverhältnisse relativ lang geöffnet - prima! Und wer jetzt noch Infos zu Wunderstoff haben möchte, der besucht entweder die Wunderstoff-Homepage und/oder sieht sich meinen Post zur Eröffnung an :-)
  • KreativEck -hat leider im August 2016 geschlossen (vielen Dank an Julchen für den Hinweis)
    Otto-Schuster-Straße 35, 73760 Ostfildern-Nellingen
    Sofern ich noch schnell ein paar Reissverschlüsse, Web-/Gurtbänder, Gütermann-Garne oder ein bisschen Stoff (ohne den Anspruch ans Außergewöhnliche) benötige, dann ist das KreativEck in Nellingen die richtige Wahl. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Das KreativEck ist der einzige Laden "hier oben", der diese Artikel anbietet und ich bin in nicht einmal 5 Minuten dort. Auch die verhältnismäßig langen Öffnungszeiten (unter der Woche bis 18.30 Uhr) und die gute Beratung lassen mich immer wiederkehren.
  • Stoffmarkt Holland, Ludwigsburg
    Seit diesem Jahr ist der Stoffmarkt Holland für mich ein Pflichttermin. Auch wenn z.B. das hüpfende Komma oder Hilco eine große Auswahl haben, dieser Markt schlägt alle! Eine fast unüberschaubare Auswahl mit Bekleidungs-, Deko- und Kinderstoffen von einer Vielzahl an Händler erwarten einen. Dazu gibt's Schnittmuster (von denen ich bislang nichts gelesen hatte), Kurzwaren, Textilfarben und und und...
    Hier wird jeder fündig - deshalb mein Tipp: Ein männlicher Begleiter an der Seite erleichtert den Stoffeinkauf unheimlich. Zudem ist eine große Tasche und ein voller Geldbeutel ratsam :-)
  • Nähzentrum Senci
    Amalienstraße 31, 76133 Karlsruhe

    Der erste Eindruck täuscht, denn nach der Eingangstür liegt das Nähparadies vor den Füßen: Die Auswahl an Baumwollstöffchen (auch Jerseys) ist groß, solide aber meiner Meinung nach wenig ausgefallen. Wer hingegen Bekleidungsstoffe sucht, wird bei der Auswahl nicht enttäuscht. Natürlich gibt es auch Fleece, Frottee, Cord, Nicky, Vliese, Knöpfe, Garne, Wolle, Bänder, Nähmaschinen und sonstiges Zubehör, welches man beim Nähen benötigt.
    Das eher dürftige Angebot an Kunstleder macht die große Auswahl an all den anderen Dingen wett und auch die (Winter-)Öffnungszeiten insbesondere an Samstagen (18 Uhr!) wieder wett.
  • Stoffwelt
    Wegenerstr. 9, 89231 Neu-Ulm

    Gigantischer Stoffladen in Neu-Ulm mit einer Stoffauswahl, welche ich noch nie gesehen habe. Die Auswahl an Baumwollstöffchen entspricht (leider) dem Standard, wer aber auf der Suche nach Standard-Baumwoll-, Bekleidungs- Faschings-, Deko- oder Gardinenstoffe ist, der ist hier genau richtig. Auch die riesige Auswahl an Kurzwaren, Web- und Bommelbändern, Wolle, Fleece/Teddy und die "stoffladenuntypischen" Öffnungszeiten an Samstagen (bis 18 Uhr!) sprechen für die Stoffwelt - ein Besuch lohnt sich in jedem Fall! 

  • MEA Stoffcenter
    Friedenstraße
    7, 97072 Würzburg

    In meinem Post vom 9. März 2014 habe ich Euch ja schon ein wenig über das MEA Stoffcenter in Würzburg erzählt.
    Solltet Ihr je einmal dort einkaufen wollen, dann beachtet bitte die Öffnungszeiten. Ich wundere mich ja generell, dass Stoffläden samstags in der Regel höchstens bis Mittags geöffnet haben (und das an einem Tag wo alle Zeit hätten...), aber das MEA Stoffcenter hat samstags überhaupt nicht geöffnet.
    Der erste Blick täuscht, denn der Laden ist ziemlich groß und die Stoffauswahl überwältigend. Hier gibt es Jerseystoffe in erdenklich vielen Farben und Mustern und auch die Auswahl an Baumwollstoffen ist sehr vielfältig (Vorteil: Stoffe sind nach Farben sortiert). Darüber hinaus gibt es Kunstleder in verschiedenen Farben, Vliese, Fleece, beschichtete Baumwolle/Wachstücher, Bekleidungs-/Faschingsstoffe, Borten, Litzen, Web-/Rüschchen-/Pailettenbänder, Knöpfe, Reißverschlüsse, Garne, Bügelbilder, KamSnaps und natürlich all die anderen Sachen (Nähmaschinennadeln, Druckknöpfe usw.), die man in einem Nähgeschäft erwartet :-)

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    ich hätte da noch einen Tipp für Dich. Da Du ja in Esslingen wohnst ist es auch nicht sooo weit: In Bad Canstatt gibt es den (meiner Meinung nach) ganz, ganz tollen Patchworkladen von Uschi Schwanitz "Nadel und Faden". www.nadelundfaden-stuttgart.de Ein total schöner Laden, in dem ich (leider ;) immer ein paar Stöffchen finde.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dann gäbe es noch das I.N.S. in Nürtingen... :-D

      Löschen
  2. Das kreativeck in nellingen hat leider Ende August geschlossen. :-(

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, Dich als Besucherin/Besucher (und vielleicht als baldige Leserin/baldiger Leser) auf meinen Blog begrüßen zu dürfen. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, Tipps und über sonstige liebe Worte.

Bitte sei mir jedoch nicht böse, wenn ich auf Deinen Kommentar nicht antworte - dafür fehlt mir leider meistens die Zeit. Aber jeder veröffentlichte Kommentar zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, das ist garantiert!