Donnerstag, 4. Juni 2015

Mutter-Tochter-Rock mal anders

Hallo ihr Lieben,

viele von Euch kennen sicherlich die Mutter-Tochter-Angebote, bei denen man ein Schnittmuster für die Mama und für die Kleine bekommt. Naja, ganz so klein bin ich nicht mehr und mit 30 passen mir mittlerweile auch schon normale "erwachsene" Größen ;-) Aber dennoch darf ich Euch zum heutigen Rums zwei Mutter-Töchter-Röcke zeigen - nur halt ein wenig anders als man es vielleicht denkt.

Vor knapp einem Monat genau am Muttertag hatte meine Mama Geburtstag und natürlich gibt es da auch Geschenke. In diesem Jahr durfte sich meine Mama zum einen über eine wunderschöne Hortensie in lila und über einen Rock- oder Kleidgutschein freuen. Erst kurz zuvor hatte ich mir zwei Kleider aus einem wunderschönen Anker-Jersey genäht, die ihr so gut gefallen haben, aber Stoff war leider keiner mehr übrig. Nur gut, dass es die Dawanda-Aktion im Mai gab, diese kurz nach dem Muttertag startete und so habe ich mir neben dem Ankerstoff auch noch drei weitere Punktestoffe (ich komme an Punkte einfach nicht vorbei!) für ein wenig retro angehauchte Kleider bestellt  - die kann ich Euch hoffentlich bald zeigen.
Nachdem der Stoff jetzt endlich gewaschen war und ich den Rock meiner Mama unbedingt in den Urlaub mitgeben wollte (ihr wisst schon...maritime Fotos am Hafen, auf dem Boot und am Meer gibt´s dann garantiert), war der vergangene Sonntag wieder total rockig. Entstanden sind diese zwei nahezu identischen (unterschiedliche Bundweite) Mutter-Tochter-Röcke:




eBook/Anleitung/Schnittmuster: Geänderter (schmaler) Jerseyrock von Ki-ba-doo*
Stoff: Ankerjersey von Dawanda*
Verlinkt: RUMS


Die Bilder sind ganz schnell am Dienstagabend bei der "Urlaubsverabschiedung" im Garten meiner Eltern entstanden. Das Boot steht zwar keine 5m entfernt, war aber -aufgrund des herannahenden Urlaubs- abgedeckt...schade :-)

Meinen Eltern wünsche ich (weil ich weiß, dass sie fleißig mitlesen) einen tollen Urlaub mit viel Sonne und Euch allen einen schönen Rums-Donnerstag, der hoffentlich wie in BaWü auch ein Feiertag ist.

Viele Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Ihr seid ein tolles maritimes Doppel. Klasse, steht euch beiden richtig gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch mal eine tolle Mutter-Tochter-Kombi... ich glaube nur mit meiner Mama könnte ich mich auf keine Farbe einigen... da sind wir sehr unterschiedlich - und auch unterschiedliche Farbtypen.
    Sie liegts knallig, rot, grün, ... oder Erdfarben und ich beerentöne oder pastelig.

    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Oh Steffi, die sind ja sowas von schön geworden.Super Schnitt und toller Stoff. Und steht beiden wirklich super Viele liebe Grüße trudi

    AntwortenLöschen
  4. Schaut ihr toll aus... So ein Partnerlook ist auch immer wieder was schönes... :-) Wir sind am Planen für einen Urlaubslook... Wir fahren zu neunt in Urlaub dieses Jahr, insgesamt 6 Schwestern, ein Bruder, ein Sohn/Neffe und unsere Mama... Wir möchten gerne für uns alle einen dezenten Urlaubslook in einem Stoff machen aber verschiedene Schnitte (logisch, haben ja zwei Jungs dabei :-D) Gut, dass nächsten Sonntag in München Stoffmarkt ist und wir irgendwas schön maritimes für nen Urlaub in Italien wählen können :-)

    Lange Rede kurzer Sinn, ihr schaut toll aus und Partnerlook ist cool.... :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonnentag wünschen Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, deinen Eltern auch von uns einen wunderschönen Urlaub :-)

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, Dich als Besucherin/Besucher (und vielleicht als baldige Leserin/baldiger Leser) auf meinen Blog begrüßen zu dürfen. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, Tipps und über sonstige liebe Worte.

Bitte sei mir jedoch nicht böse, wenn ich auf Deinen Kommentar nicht antworte - dafür fehlt mir leider meistens die Zeit. Aber jeder veröffentlichte Kommentar zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, das ist garantiert!