Donnerstag, 19. März 2015

Gut geKLEIDet mit FrauLiese

Hallo ihr Lieben,

zunächst vielen lieben Dank für all Eure Kommentare zu meiner gestrigen MMM-FrauLiese Nr. 6 (*klick*). Ich hatte ja schon angedeutet, dass es neben FrauLiese Nr. 3 und 4 auch eine Kleidvariante also quasi Nr. 5 geben wird und nachdem ich gestern a.) in absoluter „Kleidlaune“ war und b.) das Wetter nach einem Kleid schreite, wurde mein neues Kleidchen (die Idee zur Verlängerung habe ich bei Danie/Henne Prülla hier gesehen *klick* und für toll befunden) gleich einmal ins Büro ausgeführt. Neben einem riesigen "Wow" daheim, erhielt ich von 2 meiner Kollegen und meiner Kollegin Anja prompt Komplimente zum Kleid und der darinsteckenden Person :-)

Der Tragekomfort ist –wie bei all den anderen FrauLiese- natürlich hervorragend, absolut bequem und gleichzeitig schick. Als Basis für die Verlängerung habe ich das vordere und hintere (schmälere) Rockteil meiner Toni genommen, dieses nochmals etwas verschmälert und deutlich gekürzt. Zu diesem Kleid finde ich passt ein eher schmaleres Rockteil und "schlabbrig" mag ich es seit meiner Abnahme ja auch nicht mehr - Frau darf schließlich zeigen was sie hat, oder?

FrauLiese in Kleidform könnt ihr nach dem Sommer auf meinem Blog wohl nicht mehr sehen, denn der Schnitt hat es mir wirklich angetan (ich sehe das genauso wie Blimi mit ihrem Kommentar zu FrauLiese Nr. 6!) und deshalb wird es noch einige sommertaugliche Modelle geben. Das ich ganz bald das eBook "FrauLuise" (ärmellose FrauLiese) für den Sommer brauche, muss ich jetzt hier nicht erwähnen. Gerade das angedeutete gewickelte Oberteil der beiden Schnittmuster zaubert ein wunderschönes Dekolleté und sieht zudem noch interessant aus. Und gerade auch die körpernahe Form finde ich persönlich prima und macht das Oberteil oder Kleid –egal ob aus Baumwoll- oder Viskosejersey- zu einem richtigen Wohlfühlteil.

Das Kleid ist übrigens aus einem Viskosejersey (darunter trage ich allerdings ein Unterkleid um unschöne Wäscheränder & Co. unsichtbar zu machen und "damit sich´s besser anfühlt") entstanden, der eigentlich ein Wasserfallshirt hätte werden sollen. Zufällig habe ich diese noch auf meinem Bügelstapel am Wochenende entdeckt und mit Mühe und Not das Kleid herausbekommen (der Stoff war sicherlich nicht länger als 1,5m). Daher hat der Stoff auf nur für eine Ärmellänge zwischen Kurz- und ¾-Arm gereicht, was aber fürs Frühjahr und Büro perfekt ist :-)
Und da ich mich mal wieder für keines der 4 Bilder entscheiden konnte, gibt´s einfach alle 4:




eBook: Kleid basierend auf FrauLiese von Schnittreif*
Stoff: Viskosejersey aus dem Hause Hilco*
Verlinkt: RUMS

Bilder von mir mit Hausschuhen habe ich -obwohl die wirklich hübsch sind- Euch erspart und draußen wars leider schon zu dunkel für "Outdoor"-Fotos, wobei sich der tolle Sonnenuntergang und das entsprechende Licht sicherlich gut gemacht hätten. Naja, das nächste Mal eben. Vielleicht auch schon morgen mit FrauLiese Nr. 3 :-)

Und jetzt gucke ich einmal was beim RUMS sonst noch so gewerkelt wurde.

Liebe Grüße,
Steffi

PS: Post Nr. 8 im März - wow, diesen Monat bin ich ja wirklich näh- und blogtechnisch sehr fleißig :-)

Kommentare:

  1. Hallo Steffi, wow, da hast du ja fleißig die Frau Luise genäht. Ich bin ja auch eine Wiederholungstäterin und greife gerne auf bewährte Schnitte zurück - zumiindest bei den Kinderschnitten, bei den Damen habe ich ja noch nicht so viel Erfahrung.
    Immer wieder anders seine deine Luises bisher aus :D
    Dein Kleid könnte ich mir durchaus zum Abends weggehen vorstellen. Steht dir ausgezeichnet.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man für sich einen perfekten Schnitt entdeckt hat kann man wirklich in Serie gehen ;) Ganz großartig sind deine ganzen Frau Lieses geworden und das Kleid ist richtig schick! Steht dir ausgezeichnet der Schnitt!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Toll ist dein Kleid geworden. Frau Liese macht sich echt auch als Kleid gut. Ich bin ja immer ein bisschen skeptisch mit dieser Wickeloptik, aber bei dir gefällt sie mir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Super, eine schöner als die andere!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,
    genau: Gut gekleidet mit Frau Liese!!!
    LG und viel Spaß mit Deinem flotten Kleid
    Manu

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, Dich als Besucherin/Besucher (und vielleicht als baldige Leserin/baldiger Leser) auf meinen Blog begrüßen zu dürfen. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, Tipps und über sonstige liebe Worte.

Bitte sei mir jedoch nicht böse, wenn ich auf Deinen Kommentar nicht antworte - dafür fehlt mir leider meistens die Zeit. Aber jeder veröffentlichte Kommentar zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, das ist garantiert!