Freitag, 20. März 2015

FrauLiese-Freutag

Hallo ihr Lieben,

na habt ihr die Sonnenfinsternis 2015 auch verfolgt? Ich bin von diesem Naturschauspiel immer wieder beeindruckt, fand die letzte Sonnenfinsternis im August 1999 aber deutlich spektakulärer. Damals -mitten in den Sommerferien- waren wir in Südfrankreich und die Stimmung war freudig, aber irgendwie unheimlich. Das Licht legte sich wie ein Grauschleier über die Gegend und -was mich auch sehr beeindruckte- die Temperatur wurde spürbar frischer. Heute war das nicht so, aber dennoch irgendwie ein Erlebnis.

Neben diesem Highlight und einem tollen Frühlingstag freue ich mich aber noch über den gestrigen 1. Kurzurlaubs- und heutigen 2. Tag. Gestern haben wir einen kleinen spontanten Kurzausflug nach München gemacht. Von uns -wenn alles gut läuft wie gestern- in knapp 2 Stunden erreichbar und ein Bummel auf dem Viktualienmarkt, im Dallmayr und durch die Kaufinger Straße ist immer wieder schön und lecker.
Dabei ist auch ein Bild meiner FrauLiese Nr. 3 entstanden - sorry, ich konnte mich mal wieder für kein Bild entscheiden:




Stoff: Ein Coupon vom Stoffmarkt Holland, Baumwolljersey mit Elasthan (ganz angenehme, leichte Qualität)*
Verlinkt: Freutag

Die (Stretch)Jeans ist zwar nicht genäht, aber erwähnenswert: Diese hat zum letzten Mal in 2012 (Größe 38!) gepasst und jetzt passt sie endlich wieder.

Auf dem Weg zum Parkhaus sind wir dann -nachdem wir tagsüber aus VernunftZeitgründen in keinem Stoffladen waren- zufällig an einem ganz alten Geschäft für Schneiderbedarf vorbeigekommen: Da musste ich rein! Und wurde auch gleich fündig: Ein toller Strukturjersey in türkis und somit perfekt für ein Sommershirt. Und ein dunkelblauer Viskose-Elasthan-und bissle Polyester-Strickstoff, der wird wohl im Herbst zu einem Kleid und einem Shirt oder einer Strickjacke verarbeitet.

Auch heute lacht die Sonne hier rund um Stuttgart und morgen geht´s zum ersten Stoffmarkt im Jahr in Karlsruhe. Alle erforderlichen Vorbereitungen wie durchschnittliche Stoffpreise im Internet (für Stoffe, die ich für meine Frühlings- und Sommerkollektion unbedingt haben will) oder erforderliche Stoffmengen sind abgeschlossen, sodass es morgen losgehen kann.
Ich stelle mich wieder auf ein paar schöne Jerseystoffe, viele "kampfbereite und aggressive" Nähmädels samt Trolleys (wie ich die Dinger auf dem Stoffmarkt hasse!) und weniger Geld im Geldbeutel ein, aber schließlich ist der Stoffmarkt nicht jedes WE und daraus entstehen dann ja auch schöne Kleidungsstücke. Und wieder einmal etwas mehr Geld als geplant ausgegeben hat, dem hilft vielleicht dieses kleine Ausrede um das Gewissen zu beruhigen: Wenn man die tollen Stoffe vom Stoffmarkt vernäht, kauft man weniger Kaufkleidung und spart dabei noch (*lach* wenn es nur so wäre) ;-)
Passend zum "Event" wird auch meine FrauLiese Nr. 4 aus dem HHL Elephant love-Stoff ausgeführt und dann ist meine "FrauLiese-reiche" Woche auch vorbei.

Euch wünsche ich ein tolles und sonniges Frühlingswochenende.

Liebe Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Ja, wirklich ereignisreich so ein SoFi. Schon immer spannend. Genau wie ein Stoffmarktbeszch. Viel Spaß dabei und recht hast du. Was wir da immer sparen! 😊 LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,
    in München verweile ich auch immer wieder gerne. Genieß die freien Tage!
    Ach ja, das Shirt steht dir prima, tolle Farbe.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Foto´s, da lacht die Sonne und Du :-) Die Farbe finde ich ja echt klasse und steht Dir!
    Ich wünsche Dir viel Spaß auf dem Stoffmarkt
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  4. Viel Freude beim einkaufen und ich freu mich auf die von dir genähten Sachen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi!!
    Ich beneide dich ein bisschen, dass du auf den Stoffmarkt darst!!! Ich war schon so lange nicht mehr! Viel Spass dabei und gute Schnäppchen!
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner alten/neuen Jeans! Das ist ein tolles Erfolgserlebnis!!
    Ich freue mich für dich!!
    Viele liebe Grüsse,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, Dich als Besucherin/Besucher (und vielleicht als baldige Leserin/baldiger Leser) auf meinen Blog begrüßen zu dürfen. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, Tipps und über sonstige liebe Worte.

Bitte sei mir jedoch nicht böse, wenn ich auf Deinen Kommentar nicht antworte - dafür fehlt mir leider meistens die Zeit. Aber jeder veröffentlichte Kommentar zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, das ist garantiert!