Dienstag, 25. November 2014

Urlaub = endlich Zeit zum Nähen

Hallo ihr Lieben,

in den letzten Wochen konnte ich leider nur am Sonntag nähen, aber jetzt während ein paar Tagen Urlaub lief das Maschinchen im Vergleich zu sonst doch ziemlich häufig :-)
Vor einigen Wochen ist bereits diese Mütze samt Halssocke für die Kleine einer Kollegin entstanden, die die kleine Shanny dann zum Nikolaus von mir bekommen wird:


Schnittmuster/Anleitung Mütze: Wendezipfelmütze von klimperklein, www.klimperklein.de
Schnittmuster/Anleitung Halssocke: Halssocke nach www.olilu.de
Stoffe: Sternchen-Jersey aus dem Kreativ-Eck in Ostfildern-Nellingen (bereits Anfang des Jahres gekauft) und rotes Baumwoll-Fleece vom Da*Wanda
Verlinkt: Creadienstag, Kiddikram, Meitlisache und Sternenliebe 

Und weil ich 1. eine Wärmflaschenbezug fürs Büro brauchte (leider ist es dort immer wieder recht frisch und Frau friert nun einmal schnell) und 2. ich noch Stoff bzw. Stoffreste übrig hatte, ist dieser Wärmeflaschenbezug entstanden. Jetzt gefällt mir mein Prototyp (beim nächsten Expemplar werde ich die eine oder andere Sache optimieren) aber so gut, dass ich wohl doch einen vorhandenen 0815-Kaufbezug samt Wärmeflasche ins Büro nehmen werde. Das heute genähte Exemplar bleibt stattdessen für kuschelige Nachmittage/Abende auf dem Sofa daheim.



Anleitung: Kuscheliger Wärmflaschenbezug von "Das mach ich nachts" 
Schnittmuster: Eigen"entwurf" nach meiner vorhandenen Wärmflasche
Stoffe:  Sternchen-Jersey aus dem Kreativ-Eck in Ostfildern-Nellingen (bereits Anfang des Jahres gekauft) und rotes Baumwoll-Fleece vom Da*Wanda
Verlinkt: Creadienstag, Crealopee und Sternenliebe

Bitte entschuldigt die Schatten auf den letzten 2 Bildern, vorher war das Licht nicht mehr ganz fotografierwürdig :-)

Und was sonst noch so in den letzten Tagen und Wochen genäht wurde, das zeige ich Euch nach und nach z.B. am kommenden Rums-Donnerstag :-)

Liebe Grüße und Euch allen einen schönen Dienstagabend,
Steffi

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    auch deine Halssocke ist schön geworden! Und eine passende Mütze dazu, da lacht das Mamaherz!
    Ja 20 Stück sind eine Menge Arbeit, aber ich habe immer den gleichen Schritt bei allen 20 gemacht, so kann man sich ne Menge Zeit ersparen!
    Und der Kaffee steht noch aus ;-)
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombination der stoffe ist toll, morgen gibt's hoffentlich die gleiche Kombi an Modellen auch bei mir. Lg ingrid

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, Dich als Besucherin/Besucher (und vielleicht als baldige Leserin/baldiger Leser) auf meinen Blog begrüßen zu dürfen. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, Tipps und über sonstige liebe Worte.

Bitte sei mir jedoch nicht böse, wenn ich auf Deinen Kommentar nicht antworte - dafür fehlt mir leider meistens die Zeit. Aber jeder veröffentlichte Kommentar zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, das ist garantiert!