Sonntag, 30. November 2014

Gute Freundschaften entwickeln sich

Hallo ihr Lieben,

eine gute Freundin zu finden ist im echten Leben nicht ganz einfach und so ist das wohl auch mit unseren Maschinchen.
Im September 2013 hatte ich mir meine Stickmaschine gegönnt und war um ehrlich zu sein bis Mitte 2014 nie glücklich mit ihr. Anfangs war ich vor lauter Vliese und Folien doch etwas überfordert, dann machte sie nicht das was sie sollte und letztendlich wurde die Ergebnisse nicht so wie erwartet. Insgesamt war ich also schwer enttäuscht und ziemlich frustriert.
Warum sich unsere Freundschaft aber doch zum Guten gewendet hat? Zum einen dachte ich, es kann doch nicht sein dass eine recht teure Maschine nur herum steht und zum anderen habe ich mich selbst motiviert und experimentiert. Der Mut zum Experimentieren mit der Stickmaschine fehlte mir bislang immer - hauptsächlich war da der Zeitfaktor, da ich nur am Wochenende Zeit zum Nähen habe und dann auch Erfolge sehen möchte.
Aber die Geduld und Mühe zahlte sich aus und jetzt klappt das Sticken nahezu problemlos - das konnte ich Euch ja bereits an den letzten 3 Mutterpässen und am Knister-/Labeltuch zeigen. Heute habe ich zum ersten Mal Filz (100% Wolle) bestickt und bin völlig aus dem Häuschen. Die ersten 4 bestickten Filzsachen kann ich Euch erst am kommenden We zeigen, da dies alles Nikolausgeschenke sind. Die noch schnell gestickten Geschenkanhänger (schließlich muss der Nikolaus doch auch wissen wem der Elfenschuhen gehört) zeige ich Euch aber jetzt schon:


Anleitung/Schnittmuster: Stern-Vorlage aus dem (Fre)ebook Nikolausstiefel von Cölner Liebe
Stoff: Filz (100% Wolle) in anthrazit vom Stoffmarkt Holland (Stand von Kleinkariert aus Hamburg)
Verlinkt: Crea@Christmas 2014, Sternenliebe und Sewing SaSu

Am Samstag gibts dann Bilder vom "Gesamtkunstwerk" - also von den befüllten, genähten Elfenschuhen samt Namensanhänger, denn dann sind die Sachen schon verschenkt.

Ich wünsche Euch nun noch einen schönen restlichen 1. Advent und einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Steffi

Donnerstag, 27. November 2014

Verloopt - ich kanns einfach nicht lassen

Hallo ihr Lieben,

pünktlich zum Rums zeige ich Euch einige Loops, welche in letzter Zeit entstanden sind. Ich kann wohl meine noch immer andauernde Loop-Sucht kaum verbergen, oder? Aber sind wir mal ehrlich, gerade jetzt in der etwas kühleren Zeit ist ein Loop um den Hals viel angenehmer und zudem braucht Frau schließlich zu jeder Shirt-Farbe auch den passenden Loop. Zudem lauert die Versuchung für einen Loop quasi in jedem Stoffgeschäft ;-)

Jetzt aber einmal all die Loops:

"Der-Winter-kann-kommen"-Loop aus richtig kuscheligem Baumwoll-Fleece
Stoffe: Roter Baumwoll-Fleece von Da*Wanda, Pünktchen-Jersey "Nadine" von Swafing über Da*Wanda
Verlinkt: Rums


Sternchen-Mädchenfarben-Loop
Stoffe: Lila und pinker Sternchen-Jersey vom Stoffmarkt Holland
Verlinkt: Rums und Sternenliebe


Mutter-Tochter-Loop
Stoffe: Lila Sweat mit Blumen und Vögeln von Hilco und Ringel-Jersey von Hilco
Verlinkt: Rums

"Mutter-Tochter-Loops" deshalb, weil ein Loop mir gehört und der Zweite meine Mama bekommt, da sie auch sehr gerne Loops trägt und einen gleichen Farbgeschmack wie ich hat.

Meine 3 HHL-Loops zeige ich Euch noch bei Gelegenheit oder wenn ich endlich davon Fotos gemacht habe ;-)

Liebe Grüße und Euch einen tollen Donnerstag
Eure Steffi

Dienstag, 25. November 2014

Urlaub = endlich Zeit zum Nähen

Hallo ihr Lieben,

in den letzten Wochen konnte ich leider nur am Sonntag nähen, aber jetzt während ein paar Tagen Urlaub lief das Maschinchen im Vergleich zu sonst doch ziemlich häufig :-)
Vor einigen Wochen ist bereits diese Mütze samt Halssocke für die Kleine einer Kollegin entstanden, die die kleine Shanny dann zum Nikolaus von mir bekommen wird:


Schnittmuster/Anleitung Mütze: Wendezipfelmütze von klimperklein, www.klimperklein.de
Schnittmuster/Anleitung Halssocke: Halssocke nach www.olilu.de
Stoffe: Sternchen-Jersey aus dem Kreativ-Eck in Ostfildern-Nellingen (bereits Anfang des Jahres gekauft) und rotes Baumwoll-Fleece vom Da*Wanda
Verlinkt: Creadienstag, Kiddikram, Meitlisache und Sternenliebe 

Und weil ich 1. eine Wärmflaschenbezug fürs Büro brauchte (leider ist es dort immer wieder recht frisch und Frau friert nun einmal schnell) und 2. ich noch Stoff bzw. Stoffreste übrig hatte, ist dieser Wärmeflaschenbezug entstanden. Jetzt gefällt mir mein Prototyp (beim nächsten Expemplar werde ich die eine oder andere Sache optimieren) aber so gut, dass ich wohl doch einen vorhandenen 0815-Kaufbezug samt Wärmeflasche ins Büro nehmen werde. Das heute genähte Exemplar bleibt stattdessen für kuschelige Nachmittage/Abende auf dem Sofa daheim.



Anleitung: Kuscheliger Wärmflaschenbezug von "Das mach ich nachts" 
Schnittmuster: Eigen"entwurf" nach meiner vorhandenen Wärmflasche
Stoffe:  Sternchen-Jersey aus dem Kreativ-Eck in Ostfildern-Nellingen (bereits Anfang des Jahres gekauft) und rotes Baumwoll-Fleece vom Da*Wanda
Verlinkt: Creadienstag, Crealopee und Sternenliebe

Bitte entschuldigt die Schatten auf den letzten 2 Bildern, vorher war das Licht nicht mehr ganz fotografierwürdig :-)

Und was sonst noch so in den letzten Tagen und Wochen genäht wurde, das zeige ich Euch nach und nach z.B. am kommenden Rums-Donnerstag :-)

Liebe Grüße und Euch allen einen schönen Dienstagabend,
Steffi

Freitag, 21. November 2014

Julie, die kleine Meerjungfrau

Hallo zusammen,

gestern hat mich eine liebe Mail der Mama der kleinen Julie erreicht, die seit wenigen Tagen auf der Welt ist. Die Mama von Julie hat sich über das Label-/Knistertuch sehr gefreut, welche sie über einen kleinen Umweg geschenkt bekommen hat. Und nachdem die Sachen nun verschenkt sind, kann ich Euch diese hier auch endlich zeigen:


Schnittmuster/Anleitung:Kombination aus  Labeltuch und Knisterstern von Edeltraud mit Punkten
Verlinkt: Freutag, Kiddikram und Meitilissache

Den Meerjungfrauenstoff hat übrigens mein Freund ausgewählt,  in den Stoffladen selbst muss ich aber nicht nochmal (dunkel, duster, einfach nicht "shoppingeinladend"). Damit sich der Weg nach Aichtal-Grötzingen aber überhaupt gelohnt hat, musste zumindest der Stoff, das passende Bündchen und ein weiterer Jersey mit.

Ich wünsche Euch allen einen schöne Freitag und ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße
Eure Steffi

Dienstag, 18. November 2014

Herzlich Willkommen kleine Julia!

Hallo ihr Lieben,

bereits vor einigen Wochen habe ich eine Frida in Größe 68 genäht, weil die Tochter der Cousine meiner Mama ein Mädchen erwartet.
Seit Sonntag ist die kleine Julia Franziska auf der Welt, daher auch über diesen Weg: Herzlichen Glückwunsch an die Eltern und herzlich Willkommen kleine Julia!


Schnittmuster/Anleitung: "Pumphose Frida 2.0"  vom Milchmonster, Gr. 68

Unschwer zu erkennen sind die eindeutigen Mädelsfarben und damit es aber nicht zu "zuckersüß" wird, habe ich mich für das blaue Bündchen entschieden - ein toller Farbkontrast. Sowohl der rosa Stoff als auch das Bündchen habe ich von Hilco. Insbesondere der Mädchenjersey schlummerte eine ganze Zeit vorgewaschen in meiner Jerseykiste, hat nun aber seinen großen und wie ich finde sehr passenden Auftritt.
Ich hoffe, dass sich die frisch gebackene Mama Caroline über die Hose freut - diese bekommt sie entweder direkt (mit einem Umweg über meine Mama) oder dann per Post.

Ab geht´s mit dem Post zum Creadienstag, zu Kiddikram und zu Meitilissache.

Liebe Grüße und Euch allen einen schönen Abend
Eure Steffi

Samstag, 8. November 2014

Because I´m happy

Hallo ihr Lieben,

lange war ich beim Freutag nicht dabei - definitiv zu lange, aber in den letzten Wochen war einfach recht viel los im Leben 1.0.

Das Warten hat ein Ende: Heute ist der Stoffmarkt zu Gast in Ludwigsburg nahe Stuttgart. Seit Wochen freue ich mich auf den Tag, denn die bisherigen Stoffmärkte im Großraum Stuttgart sind doch tatsächlich besuchs- und damit auch kauflos an mir vorüber gegangen. Kaufen werde ich (ja, die guten Vorsätze!) nur Stoffe, die ich für mich verarbeiten und als Shirts, Röcke, Loops, Taschen & Co. enden werden. Also keine Stoffe für "das könnte ich mal nähen und dann xxx schenken" oder so. Sondern wirklich nur für mich.
Da die eine oder andere Leserin/Bloggerin auch aus dem Großraum Stuttgart ist und vielleicht auch auf dem Stoffmarkt sein wird, wenn ihr meine "Happy"-Tasche seht dann sprecht mich doch einfach an - ich würde mich sehr freuen ein paar "Blogger"-Kolleginnen live zu treffen.


Aber über den Stoffmarkt hinaus freue ich mich auf mehr Nähtzeit, die ich für mich verwenden kann und werde. Zudem sind meine Stickmaschine und ich seit Sonntag (endlich!) richtig gute Freundinnen. Endlich habe ich die Fustration überwunden und "den Trick" raus. Die entstandenen Werke (eine Mutterpasshülle und ein Label-/Knistertuch) zeige ich Euch ganz bald.
Last but not least freue ich mich riesig über meinen sichtbaren Abnehmerfolg: Ganze 6kg sind bis jetzt runter - 15kg sollen es noch werden. Anfangs war immer nur ich diejenige, die den Erfolg gesehen hat, jetzt werde ich von Kolleginnen darauf angesprochen und auch mein Freund und meine Familie siehts :-)

Leider war gestern keine Zeit für den Freutag, deswegen gibts den heute etwas verspätet. Ich geh mich jetzt richten, damit wir recht pünktlich auf den Stoffmarkt nach Ludwigsburg kommen.
Euch allen ein schönes We und vielleicht bis später!

Liebe Grüße
Steffi