Sonntag, 31. August 2014

Scarlett-Frust...

...eigentlich wars bis heute Nachmittag Scarlett-Lust.
Ok, das Zusammenkleben ist immer ätzend und zuschneiden finde ich auch nicht die tollste Aufgabe beim Nähen, aber wenn dann die Maßtabelle hinten und vorne nicht passt, dann ist der Frust vorprogrammiert.

Aber wie es dazu überhaupt kam: Im Pattydoo-Nähforum habe ich bereit öfters lesen müssen, dass die Maßtabellen nicht wirklich korrekt sind. Da es aber mein erstes Pattydoo-Kleidungsstück war, habe ich mich darauf verlassen. Verunsichert hat mich anfangs schon die große Abweichung zu meiner normalen T-Shirt-Größe: Normalerweise trage ich 40/42, jetzt sollte ich doch tatsächlich 46 zuschneiden. Stoff war genug da, also habe ich diese Größe zugeschnitten, genäht und dann bei der Anprobe kam die Überraschung: Es war nicht nur an einer Stelle, sondern überall viel zu groß. Viel zu groß ist noch nett geschrieben, im Prinzip hatte ich ein langes Longshirt mit Fledermausärmel und Ärmelnähte, die weit über den Schultern hing :(
Danke liebe Maßtabelle und schön, dass ich mich an Dich gehalten habe.

Meine Versuche irgendwas enger abzustecken waren gleich null. Fustration ist hoch (den ganzen Sonntagnachmittag hatte ich damit verbracht), Laune ist im Keller. Immerhin fällt der Wasserfallausschnitt recht schön, auch wenn dieser (wie so alles) zu groß ist.

Scarlett bekommt trotz Frust eine 2 Chance: Nächsten Sonntag trenne ich das Stück nochmals auf, schneide 2 Größen kleiner zu (aus den aufgetrennten Teilen) und hoffe dann, dass die modifizierte Scarlett trag- und ausführbar ist.

Und jetzt werde ich Abendessen mit einem garantierten Erfolgserlebnis kochen - Euch allen noch einen schönen Sonntagabend.

Liebe Grüße
Steffi

PS: Der Frust über einen verlorenen Nachmittag musste jetzt einfach raus :(

Kommentare:

  1. och menno! *mitgrml* ja, das ist echt ärgerlich ... nun lass es dir erstmal gut schmecken und genieße deinen Abend ... und nächste Woche, wirst du sehen, zauberst du die allerschönste Scarlett und die passt dann wie ne 1!
    viele Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich nachvollziehen.....würde mich auch ärgern. Aber sieh´s positiv.....Kleiner machen geht immer irgendwie! ;-D
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. oh, das ist natürlich ärgerlich, aber wenn zwei nummern kleiner dann wirklich passen, kannst du in serie gehen ;-) (und all die schönen stoff verarbeiten!)
    meine scarlett musste ich laut maßtabelle auch größer machen. aber ich mag es halt lieber weiter, da war das schon okay. aber wenn es richtig schön körpernah sein soll, wäre auch meine zu groß ausgefallen...vlg lemulifa

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, Dich als Besucherin/Besucher (und vielleicht als baldige Leserin/baldiger Leser) auf meinen Blog begrüßen zu dürfen. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, Tipps und über sonstige liebe Worte.

Bitte sei mir jedoch nicht böse, wenn ich auf Deinen Kommentar nicht antworte - dafür fehlt mir leider meistens die Zeit. Aber jeder veröffentlichte Kommentar zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, das ist garantiert!