Mittwoch, 18. Juni 2014

Me Made Mittwoch-Premiere: Shelly Nr. 1 und 2

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es soweit: Heute ist meine Premiere bei Me Made Mittwoch.
Eigentlich hatte ich schon vor einem Jahr 2 T-Shirts und 3 Röcke genäht. Damals hatte ich jedoch noch keinen Blog und erst recht wusste ich nichts von Linkpartys wie dieser.
Nach den ersten 5 Kleidungsstücken hat mich irgendwie die Kleidungs-Nählust verlassen - warum auch immer. Ich habe mich dann eher auf Taschen, Loops, Weihnachtsgeschenken und Babysachen (für Freundinnen) konzentriert, aber vor einigen Wochen hat mich dann die Shelly- und Frau Emma-Motivation gepackt.
Jetzt sind die ersten 2 Shellys fertig und die Bilder im Kasten ähhh im Smartphone, PC und auf meinem Blog:

Shelly Nr. 1

Shelly Nr. 2

Meine treuen Leserinnen kennen beide Modelle sowohl am Kleiderbügel als auch an mir, aber die Gegenüberstellung ist neu.

Nr. 1 und Nr. 2 unterscheiden sich wie folgt:
- Natürlich ein anderer Stoff, aber das ist ja offensichtlich :-)
- Nr. 2 habe ich mit einem kürzeren Hals- und Armbündchen genäht
- Nr. 1 und 2 sind in Größe L zugeschnitten, jedoch Nr. 2 ohne Nahtzugabe (außer am Ausschnitt)
- Nr. 2 habe ich mit Länge der Größe S und mit Hüftbündchen genäht (jedoch nicht die angegeben Länge verwendet)

Weitere Shellys sind schon in Planung und die Stoffe (die neuen HHL-Stöffchen) liegen bereit. Ebenso möchte ich mich in absehbarer Zeit an meine Frau Emma machen.

Ich wünsche Euch einen tollen Mittwoch, morgen einen entspannten Feiertag (für all die, die in den Genuss kommen wie wir in Baden-Württemberg) und jetzt guck ich einmal, was all die anderen Mädels bei MMM für sich gezaubert haben.

Liebe Grüße
Eure Steffi

Kommentare:

  1. Wow! Ich finde deine Shelleys klasse!!! Alle beide!!! Tolle Stoffe! Tolles Aussehen! Steht Dir! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und herzlich willkommen beim Me Made Mittwoch; wir freuen uns immer sehr, Neue begrüßen zu dürfen. Sehr schöne Shirts hast du genäht, bei deinem Doppeleinstand. Ich mag diese Gegenüberstellungen neuerdings auch sehr gerne, wenn ich einen Schnitt mehrfach genäht habe. Da erkennt frau noch Details, die vorher vielleicht übersehen wurde.
    Viele Grüße
    Meike von der MMM-Crew

    AntwortenLöschen
  3. Beide Shellys sind super !
    Ich liebe diesen Schnitt und habe ich schon oft genäht.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Shelly habe ich auch schon ein paa mal genäht :) Besonders die blaue Shelly gefällt mir.
    Der Ankerstoff steht auch auf meiner Einkaufsliste ;)

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina,

      vielen Dank für Dein Feedback.
      Wenn das genau der Ankerstoff ist, den ich hier verwendet habe, dann kann ich Dir vom Kauf nur abraten. Nach dem Vorwaschen wirkte der Stoff schon etwas verwaschen - für den Sommer über ist das Shirt ok. Ich bin gespannt wie lange der Stoff die Maschinenwäsche mitmachen wird...

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Oh, danke dir!
      Noch habe ich keinen Stoff für das Shirt gekauft, sondern hatte nur die Idee im Kopf.
      Dann werde ich mal genau gucken! :)

      LG
      Carina

      Löschen
  5. Oh die sind aber schön geworden! Ja das wunderbare Shelly, ein so toller Schnitt!
    Stehen dir beide fabelhaft:)
    LG, Filia

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Shellys. Die Anker-Shelly find ich am tollsten.
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  7. Die Shelly hat mich bisher noch nie gereizt, aber an dir sieht sie toll aus. Oder du in ihr, wie mans nimmt :) Bei der zweiten Shelly finde ich das rot-weiß getupfte Schrägband ganz besonders bezaubernd.
    Ja, wie Südländer haben halt immer Glück mit den Feiertagen :-)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für Euer Lob und Eure zahlreichen Kommentare. Es freut mich sehr, dass Euch meine Shellys ebenso gut wie mir gefallen. Heute (dank Feiertag) bzw. spätestens am Samstag und Sonntag mache ich mich an Shelly Nr. 3 und 4 - jetzt werde ich aber Größe M mit einer großzügigen Nahtzugabe nähen. Der zu große Ausschnitt und das "Geschlabber" sollten dann etwas besser sein.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Esslingen und Euch einen schönen Donnerstag
    Steffi

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, Dich als Besucherin/Besucher (und vielleicht als baldige Leserin/baldiger Leser) auf meinen Blog begrüßen zu dürfen. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, Tipps und über sonstige liebe Worte.

Bitte sei mir jedoch nicht böse, wenn ich auf Deinen Kommentar nicht antworte - dafür fehlt mir leider meistens die Zeit. Aber jeder veröffentlichte Kommentar zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, das ist garantiert!